Datenschutz

Erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und schützen
und welche Initiativen wir im Bereich des Datenschutzes ergreifen.

DSGVO

Bei Connective legen wir großen Wert auf die Privatsphäre unserer Kunden, Partner und Nutzer. Der Datenschutz ist und bleibt für Connective die höchste Priorität. Erfahren Sie mehr über die Schritte, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unternehmen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Je nach den Dienstleistungen, die Sie verwenden, verarbeitet Connective verschiedene Arten von personenbezogenen Daten mit unterschiedlichen Speicherfristen. Wir haben eine ausführliche Übersicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und die entsprechenden Speicherfristen erstellt.

Unterauftragsverarbeiter & Subunternehmer

Connective beauftragt verschiedene Unterauftragsverarbeiter und Subunternehmer, um verschiedene Funktionen innerhalb unserer Lösungen bereitzustellen. Eine vollständige Übersicht finden Sie auf unserer Seite Unterauftragsverarbeiter.

Anfrage auf Zugang zu den Daten

Sie können von Connective jederzeit ausführlichere Informationen darüber verlangen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Füllen Sie bitte das Formular aus, unser Datenschutzbüro wird Ihre Anfrage bearbeiten.

Häufige Fragen zum Datenschutz

Wenn wir unsere Dienste anbieten, gilt Connective im Allgemeinen als Datenverarbeiter. Aus diesem Grund werden Sie aufgefordert, eine Datenverarbeitungsvereinbarung zu unterzeichnen.

Connective-Dienste werden standardmäßig über Microsoft Azure in Colocation-Rechenzentren in Europa gehostet. Die von uns genutzten Rechenzentren befinden sich in den Niederlanden (Amsterdam) und in Irland (Dublin).

Connective beauftragt verschiedene Unterauftragsverarbeiter mit der Bereitstellung der Dienste. Diese Unterauftragsverarbeiter sind an der Bereitstellung bestimmter Funktionalitäten oder Dienste in unseren Lösungen beteiligt. Weitere Einzelheiten und die Angaben der beteiligten Unterauftragsverarbeiter (einschließlich des geltenden Verfahrens, wenn ein neuer Unterauftragsverarbeiter von Connective beauftragt wird) finden Sie in unserem Trust Center.

Je nach den von Ihnen genutzten Dienstleistungen gelten unterschiedliche Speicherfristen für die personenbezogenen Daten. Für einen detaillierten Überblick verweisen wir auf unser Trust Center.

Die Aufbewahrungsdauer der hochgeladenen Dokumente hängt von der Konfiguration ab, die Sie für Ihre Connective-eSignatures-Umgebung gewählt haben, und von der Nutzung der Lösung durch die einzelnen Benutzer. Wir raten unseren Kunden, dafür zu sorgen, dass die zur Unterzeichnung hochgeladenen Dokumente gelöscht werden, sobald das Dokument unterzeichnet ist (oder nach einem bestimmten Zeitraum, wenn sie nicht unterzeichnet wurden). Dies kann durch die Konfiguration einer automatischen Löschung oder durch manuelle Funktionen in Connective eSignatures erreicht werden. Eine solche Konfiguration entspricht dem Grundsatz der Datenminimierung und verringert das Verarbeitungsrisiko.

Connective verbessert fortlaufend die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten. Eine ausführliche Beschreibung dieser Maßnahmen finden Sie in unserer TOM-Erklärung, die hier verfügbar ist. Die Zertifizierungen, die wir erhalten haben, sind im Abschnitt über die Einhaltung der Vorschriften in unserem Trust Center aufgeführt.

Erfahrungsgemäß wenden sich Betroffene meist direkt an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, wenn sie ihre Rechte wahrnehmen wollen (und Connective fungiert im Allgemeinen als Datenverarbeiter, wenn es seine Dienste anbietet). Wenn wir jedoch eine Anfrage von einer betroffenen Person erhalten, werden wir die betroffene Person so schnell wie möglich identifizieren und den entsprechenden für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unverzüglich informieren. Unsere Lösungen umfassen verschiedene Funktionen, die es den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ermöglichen, die jeweilige Anfrage zu bearbeiten. Darüber hinaus steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter für weitere Fragen zur Verfügung.

Als unser Kunde werden Sie im Falle eines Datenschutzverstoßes unverzüglich informiert. Connective hat ein Verfahren für Datenschutzverletzungen eingeführt, das eine sofortige Weiterverfolgung gewährleistet, wenn diese Umstände eintreten.

Wir sind bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten.

Für alle Fragen zum
Datenschutz

Für alle Fragen zu
TSP